"Die Kinder sind die eigentliche Zukunftshoffnung der Menschheit. Kästners Bücher wurden 1933 von den Nazis verboten. Wie das Unglück es will, wird ihm im Zug sein ganzes Geld gestohlen. Bonn: Bouvier, 1983. Kästner hat aber auch für Erwachsene geschrieben. 2. Epigramme, Gert Fröbe liest Christian Morgenstern und Erich Kästner. Seine bekanntesten Romane “Emil und die Detektive”, “Pünktchen und Anton” und “Das doppelte Lottchen” wurden in mehr als 100 Sprachen übersetzt und zum Teil sogar verfilmt. Zum hundertsten Geburtstag des begnadeten Vortragskünstlers am 25. Frankfurt am Main: Lang, 2002. Mai. Weinkauff, Gina: Die Großstadt als Labyrinth und als Bewährungsraum: Zonneveld, Johan: Bibliographie Erich Kästner. Die ausgewogene, den allgemeinen Prinzipien der Aufklärung und des Humanismus verpflichtete moralische "Botschaft" […]" (Schikorsky 1998, S. 70) Kästners Werke spielen dementsprechend eine bedeutende Rolle in der Geschichte der deutschen Kinderliteratur, er wird als Meister in diesem Bereich angesehen - man spricht von einem Kästner-Stil oder einem Kästner-Modell, wenn man spezifische Merkmale seiner erfolgreichen Kinderbücher untersucht. Erich Kästner wurde am 23. Bereits kurze Zeit später lag eine Bühnenfassung von Emil und die Detektive und ein Drehbuch zu einer Filmadaption des Kinderromans vor. Aus Kästners Streben nach einer besseren Alltagswirklichkeit, den Werten, die er in seinen Büchern vermittelte, und der gleichzeitig spürbaren Kritik an den gegebenen Lebensumständen seiner Zeit entstand das Kästner-Bild eines Moralisten und Zeitkritikers. Schikorsky, Isa: Erich Kästner. Erich Kästner - Kinderbuchautor mit Weltruhm Als Autor von Kinderbüchern wie Emil und die Detektive, Das fliegende Klassenzimmer oder Pünktchen und Anton erlangte Erich Kästner Weltruhm. 2 CDs, Emil und die Detektive. Ein Comic. (Wild 2008, S. 247). Aus den Gutenachtgeschichten für Thomas entstanden Kästners letzte Kinderbücher Der kleine Mann (1963) und Der kleine Mann und die kleine Miss (1967), die ebenfalls von Horst Lemke illustriert wurden. … (Schikorsky 1998, S. 73). Dell'Agli: Aufruhr im Zwischenreich, Monotheismus-Debatte Konflikt, Wendepunkt und Rettung als dramatisches Element bei Erich Kästner, Michael Ende und Cornelia Funke. Dieses starke Kinderbild entspringt Kästners Überzeugung, dass Kinder bessere Menschen seien als Erwachsene und einen klaren Blick für alles hätten, "weil sie dem Guten noch nahe wie Stubennachbarn sind" (Schikorsky 1998, S. 68). Hrsg. besitzt autobiografische Züge (Autobiografie: Beschreibung der eigenen Lebensgeschichte oder von Abschnitten derselben aus der Retrospektive) von Kästner selbst als „Satire“ beschrieben, die übertreibt Wagener, Hans: Erich Kästner. Noch während seines Studiums wurde Erich Kästner 1922 Mitarbeiter der "Neuen Leipziger Zeitung", an die er zuvor einen satirischen Artikel über die damalige Geldentwertung mit dem Titel Max und sein Frack geschickt hatte. Diese Einmischung des Erzählers wird auch als "Kästnern" bezeichnet: Kästners "Erfindung der speziellen Vorworte und Kinderansprachen im Text" (Wild 2008, S. 256). Stuttgart: Metzler, 1999. Emil Erich Kästner war ein deutscher Schriftsteller, Publizist, Drehbuchautor und Verfasser von Texten für das Kabarett. Da er schon früh den Wunsch hatte, Lehrer zu werden, trat er mit vierzehn Jahren in das Freiherrlich Fletscher'sche Lehrer-Seminar in Dresden ein. Wild 2008, S. 254). Mit zahlreichen Zeitungsartikeln. Bielefeld: Aisthesis, 2011. Alle Erich Kästner Kinderbücher enthalten zudem eine lehrreiche Lebensweisheit, von der die lesebegeisterten Kids einiges lernen können und dies auch in ihr alltägliches Handeln integrieren sollten. 1947 wurde Kästner zum Präsidenten des westdeutschen PEN-Zentrums gewählt und blieb es 10 Jahre lang. Ab 1906 besuchte Kästner die Volksschule in Dresden. München: Deutscher Taschenbuch Verlag, 1998. von Walter Schmitz. Geschichte der deutschen Kinder- und Jugendliteratur. Jugend und Film, 1993. Eine Biographie. Frankfurt am Main: Lang, 1994. Für alle Altersstufen, Gert Fröbe liest aus Doktor Erich Kästners Lyrischer Hausapotheke. Bei seiner Arbeit lernte Kästner Erich Ohser kennen, der viele seiner Gedichte illustrierte. Der "große Erich" (Erich Ohser) und der "kleine Erich" (Erich Kästner) gingen 1927 gemeinsam nach Berlin, nachdem beiden aufgrund eines Skandals um Kästners Gedicht Abendlied (mit Illustrationen von Ohser) bei der "Neuen Leipziger Zeitung" gekündigt worden war. Erich Kästner, einer der populärsten deutschen Schriftsteller des zwanstigsten Jahrhunderts, hatte viele literarische Talente, er schrieb Gedichte, Novellen, Kurzgeschichten, Lieder, Filmmanuskripte, Theaterstücke, Romane, und Kinderbücher. […] Zudem wird mit der Titelfigur ein völlig neuer Typ von Kinderbuchheld geschaffen. Leipzig: Evang. Ein Roman für Kinder. Er galt längst als anerkannte Autorität im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur, obwohl Kästner mit den Werken, die er nach dem Zweiten Weltkrieg schrieb, nicht mehr an die ersten Erfolge anknüpfen konnte und auch den erträumten Durchbruch als Theaterautor nicht schaffte: sein Stück "Die Schule der Diktatoren" (1957) wurde nur ein Achtungserfolg. Zwischen 1937 und 1945 wurde er mehrfach verhaftet, aber immer wieder freigelassen. Erich Kästner und seine Zeitschrift 'Pinguin' im Erziehungsgefüge der Nachkriegszeit. Herausgegeben und kommentiert von Silke Becker und Ulrich von Bülow. Kümmerling-Meibauer, Bettina: Kinder- und Jugendliteratur. Sein großer Alkohol- und Zigarettenkonsum wurde zwar von den Ärzten verboten, Kästner blieb jedoch bei seinen Gewohnheiten. Mit leiser Melancholie…, Endlich ist er wieder da - "Der gestiefelte Kater" in seiner ursprünglichen Form! Emil und die Detektive gehört damit in vielerlei Hinsicht zur modernen Kinderliteratur: "Das Buch repräsentiert eine Zeit, deren Lebensgefühl vom Tempo der Großstadt bestimmt wird und in der eine ungeheure Begeisterung für Kriminalgeschichten herrscht. München: Deutscher Taschenbuch Verlag, 1998. Hrsg. Für Konrad und seinen Onkel Ringelhuth ist das…, Mit zahlreichen Abbildungen. In den Warenkorb ... Erich Kästner …mehr Autoren. von Erich Kästner Gesellschaft. Verl.-Anst., 1995. München: Piper, 1998. Mehr als 30 Jahre lang schrieben sie sich fast täglich Briefe. Damit liegt der vierte Band der Kästner Bilderbücher vor: sorgfältig ausgestattet und mit vierfarbigen Illustrationen…, Die "Lyrische Hausapotheke" ist Erich Kästners populärster Gedichtband. Klassiker der Kinder- und Jugendliteratur. 65 Minuten. Erich Kästner wurde in der Königsbrücker Straße 66 in Dresden geboren. Die Zeit fährt Auto. Seit 1975 gibt es die Erich Kästner Gesellschaft, die einen Erich Kästner Literaturpreis und einen Erich Kästner Förderpreis vergibt und seit 1999 ein Erich Kästner Jahrbuch herausgibt, in das neben Forschungstexten auch bisher nicht publizierte Texte Kästners aufgenommen werden. Ausgewählte Briefe von 1909 bis 1972. 07.03.2017 - Emil Erich Kästner geboren 1899 in Dresden; † 29. (Schikorsky 1998, S. 70). Die Geschichte eines Moralisten (1931) ist eine Satire auf die Gesellschaft. Enderle, Luiselotte: Erich Kästner. Impulse und Perspektiven. Hanuschek, Sven: Erich Kästner. Dieses Herzleiden wird auf die sadistischen Ausbildungsmethoden seines Vorgesetzten Sergeant Waurich zurückgeführt (vgl. Weitere Beiträge zu Erich Kästner auf KinderundJugendmedien.de: Das doppelte Lottchen (Josef von Baky, 1950), • Universität Duisburg-Essen • Institut für Germanistik • Abteilung Literaturwissenschaft & Literaturdidaktik: Prof. Dr. Tobias Kurwinkel • Berliner Platz 6-8 Lutz-Kopp, Elisabeth: Nur wer Kind bleibt. Erich Kästners Kinderromane waren, angefangen mit Emil und die Detektive, alle große Erfolge, wurden in viele Sprachen übersetzt (Emil und die Detektive in über 40 Sprachen) und die bekanntesten sogar mehrmals für den Film adaptiert. Mit Emil und die Detektive begründete Kästner außerdem den Detektiv- und Kriminalroman für Kinder (vgl. Großstadtroman von Erich Kästner, welcher in Berlin in den frühen 1930er Jahren spielt. Erich Kästner. Kinderbücher ab 0 - 2 - 4 - 6 - 8 - 10 Jahren - Kinderbuch Bilderbuch Pappbilderbuch Jugendbuch Erich Kästner online bestellen Erich Kästner Studien Band 1. Nach dem Schulroman Das fliegende Klassenzimmer (1933) wurde Erich Kästner mit einem Publikationsverbot belegt und durfte nur noch im Ausland (Schweiz) publizieren. Aus Gedichten werden Chansons und Revuen, aus Kinderbüchern Filme, Theaterstücke und Hörspiele. Hrsg. Würzburg: Königshausen & Neumann, ab 1999. Erich Kästner ist ein deutscher Schriftsteller. Kinder-Adventsbuch (Aktuell noch keine Bewertungen) Gebundenes Buch. Mank, Dieter: Erich Kästner im nationalsozialistischen Deutschland. Von Alice im Wunderland bis zur roten Zora, ob zum Lernen, zum Einschlafen oder nur zum Vergnügen: Die beliebtesten Kinderbücher entführen die lieben Kleinen in ihre ersten Phantasiereisen. Ein internationales Lexikon. Die Bücher wurden auch für diverse andere Medien adaptiert und gehören heute zu den Klassikern der deutschen Kinder- und Jugendliteratur. Gesammelte Texte aus der Leipziger Zeit 1923-1927, Dieses Na ja!, wenn man das nicht hätte!. Ein bisschen mehr als Emil und Fabian. Hug, Remo: Gedichte zum Gebrauch. Kriegstagebuch und Roman-Notizen, Der Karneval des Kaufmanns. In der nachfolgenden Liste stellen wir Ihnen die nach Meinung vieler Eltern und Pädagogen besten Kinderbücher aller Zeiten vor. Bonn: Bouvier, 1973. "Seit den späten zwanziger Jahren sind alle Generationen mit Emil und die Detektive, dem Doppelten Lottchen, Pünktchen und Anton und dem Fliegenden Klassenzimmer aufgewachsen, wenn nicht mit den Büchern, dann mit einer der zahllosen Hör- oder Filmversionen." Kästner gehörte mit seinen zeitkritischen Gedichten und seinem Roman Fabian zu den Gegnern der Nationalsozialisten, sodass er als einer der ersten Autoren verboten wurde. Köln: DuMont, 2003. Drouve, Andreas: Erich Kästner. Marburg: Tectum-Verlag, 2012. Bern: Lang, 1999. Fabian war einer der größten Erfolge Kästners und brachte ihm die Anerkennung vieler zeitgenössischer Literaten wie Hans Fallada, Heinrich Mann und Hermann Hesse. Erich Kästner schrieb von 1928 bis 1970 zahlreiche Bücher. In den fünfziger Jahren erschienen weitere Nacherzählungen von volkstümlichen Stoffen: Der gestiefelte Kater (1950), Münchhausen (1951), Die Schildbürger (1954), Don Quichotte (1956) und Gullivers Reisen (1961), die von Horst Lemke illustriert wurden (vgl. Cornelia Funke. Danach, ab 1913, war er Schüler im Freiherr von Fletscher''schen Lehrer-Seminar in Dresden. Damit konnte er nach Leipzig gehen und an der Leipziger Universität Germanistik, Theatergeschichte, Philosophie und Geschichte studieren, außerdem besuchte er Vorlesungen zur französischen Literaturgeschichte. London: Wolff, 1974. „Lasst euch die Kindheit nicht austreiben!“, ist nicht nur einer der wichtigsten Sätze von Erich Kästner, sondern auch eine Verpflichtung, Kinderbücher in seinem Geist zu … Berlin: Deutsches Historisches Museum, 1999. (Hanuschek 2004, S.7). International ist er einer der bekanntesten deutschen Kinderbuchautoren. Obwohl das natürlich nicht nur Kinderbücher waren, findest du hier lediglich eine Übersicht über seine Bücher für Kinder. Weitere bekannte Werke sind Pünktchen und Anton (1931), Das doppelte Lottchen (1949), Das fliegende Klassenzimmer (1933) und Die Konferenz der Tiere (1949). Erich Ohser ist heute vor allem für seine Vater-Sohn-Bildgeschichten bekannt. Weinheim: Beltz & Gelberg, 1994. Er nahm am Ersten Weltkrieg teil und studierte anschließend Germanistik, Geschichte und Philosophie. "Vom Beginn seiner Karriere an orientiert er sich an den Bedürfnissen des kulturellen Marktes und kümmert sich intensiv um eine optimale multimediale Verwertung seiner künstlerischen Produkte. Februar 1899 in Dresden geboren. Seine Kinderbücher machten Erich Kästner (1899-1974) weltberühmt, doch Kästner war auch Satiriker, Journalist, Lyriker und Moralist - ein hellwacher Beobachter seiner Zeit. 56 Gedichte im Warschauer Getto aufgeschrieben und illustriert von Teofila Reich-Ranicki, Perlentaucher-Debatte A reading of Hans Fallada's Kleiner Mann – was nun?, Erich Kästner's Fabian and Irmgard Keun's Das kunstseidene Mädchen. 1933 lassen die Nationalsozialisten Bücher des regimekritischen Autors verbrennen. Jahrhunderts. (Schikorsky 1998, S. 63) Mit seinem Werk wird Erich Kästner zum bedeutendsten Modernisierer der Weimarer Kinderliteratur (vgl. Gebrauch und Funktion von Phraseologie im Kinderbuch. Modern German authors. Schneyder, Werner: Erich Kästner.